Die Partner des Handwerks

Akademie für Gestaltung

Die Akademie für Gestaltung im Handwerk der Handwerkskammer Ulm bietet den zukunftsorientierten Werkstudiengang zur/zum „Geprüften Designer/in / Gestalter/in im Handwerk“ an. Hier werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in über 1.000 Unterrichtsstunden interdisziplinärem Unterricht, begleitet von Vorlesungen und eigenen Projekten, sicher auf ihre neue Rolle als „Handwerksdesigner“ vorbereitet. Das  Akademieprogramm wird durch aktuelle Seminare und Workshops ergänzt.

Bildungsinitiative Handwerk

Die Bildungsinitiative Handwerk ist ein Portal, das qualitativ hochwertige Weiterbildungs- und Meisterkurse in den Bereichen Betriebswirtschaft und Recht,  EDV, Umwelt und Energieeffizienz, technische Fachlehrgänge sowie Meisterkurse deutschlandweit anbietet.

Handwerks-Power

Infos für Schüler, Lehrer und Betriebe vom Baden-Württembergischen Handwerkstag, dem Dachverband der Handwerksorganisationen im Land.

Imagekampagne

Informationen zur Imagekampagne des deutschen Handwerks sowie Druckvorlagen, Motive etc. finden Sie unter www.handwerk.de.

 

Hier können Sie ihre Werbemittel von der Imagekampagne bestellen.
 

Kreishandwerkerschaften

Die Kreishandwerkerschaften sind als berufsübergreifende Organisationen die Zusammenschlüsse von Innungen auf Stadt- oder Landkreisebene. Sie sind, wie die Handwerkskammer, als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisiert und vertreten die Gesamtinteressen des regionalen Handwerks.

Kreishandwerkerschaft Ostalb

Kreishandwerkerschaft Heidenheim

Kreishandwerkerschaft Ulm

Kreishandwerkerschaft Biberach

Kreishandwerkerschaft Ravensburg

Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis

Schwabenbund

Der Schwabenbund ist ein Zusammenschluss der Wirtschaftsregionen Allgäu, Bodensee-Oberschwaben, Donau-Iller und der Schwäbischen Alb. Ziel ist die Kooperation und die Bündelung gemeinsamer Interessen in Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Themenbereiche der gemeinsamen Aktivitäten sind Gesundheitswesen, Verkehr, ländlicher Raum, Tourismus, Bildung und Fachkräftesicherung. Der Schwabenbund will dem einheitlichen Lebens- und Wirtschaftsraum Gewichtung und Stimme auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene verleihen.

Versorgungswerke

Der berufsständischen Tradition des Handwerks folgend, sind die Versorgungswerke Selbsthilfeeinrichtungen – von Handwerkern für Handwerker. Sie ermöglichen selbstständigen Handwerksunternehmern, ihren Familien und Mitarbeitern den kostengünstigen Aufbau einer Altersvorsorge und helfen bei der Absicherung gegen Gefahren für diesen Personenkreis und den Handwerksbetrieb.

 

Versorgungswerk der im Bezirk der Handwerkskammer Ulm bestehenden Innungen e.V. von der SIGNAL IDUNA Gruppe Versicherungen und Finanzen

 

 

Versorgungswerk des Handwerks im Bezirk der Handwerkskammer Ulm der INTER Versicherungsgruppe

Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien in Ulm (WBZU)

Das WBZU ist eine Bildungsstätte der Handwerkskammer Ulm für die anwendungsorientierte Forschung und Aus- und Weiterbildung mit dem Schwerpunkt erneuerbare und innovative Energietechnologien, Brennstoffzellen, Wasserstoff, Batterien und Mini-Blockheizkraftwerke.

nach oben